Vom Verbandswechsel bis zur Medikamentenverabreichung. Unser qualifiziertes Fachpersonal übernimmt für Sie oder Ihre Angehörigen die ärztlich verordneten Behandlungspflegen im Alltag.

Hierzu zählen unter anderem:

  • Blutdruckmessung
  • Blutzuckermessung
  • Injektionen
  • Verbandwechsel
  • Dekubitusversorgung
  • Medikamentengabe und –verabreichung u.v.m.

Unser Leistungsangebot richtet sich grundsätzlich nach den abgeschlossenen Verträgen mit den zuständigen Krankenkassen als Kostenträger (Vertragspartner nach § 132 a Abs. 2 SGB V). Natürlich erhalten Sie auf Wunsch unsere Behandlungspflege auch ohne Kostenübernahme der zuständigen Krankenkasse.

Wir arbeiten eng mit den behandelnden Hausärzten oder den Fachärzten unseres Pflegedienstes zusammen und handeln stets nach den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen. Darauf können Sie vertrauen.